Verbrauchsmaterialien

phantom star cc

CoCr-Basis-Aufbrennlegierung 
Farbe weiss
Typ 5
Massenanteile in %: Co 61.5, Cr 27.5, W 8.6, Si 1.3, Mn, N, Nb

elektra form

elektra form Galvano ist eine gebrauchsfertige, ph-neutrale Goldbadlösung ohne Ammoniak und Cyanide. Das Goldbad wird verwendet, um mittels galvanischem Prozess einen Goldüberzug auf Objekten aufzubringen und/oder Formteile herzustellen.

  • Außenteleskope
  • Inlays
  • Stege
  • Friktionsvergoldung
  • Kronen
  • Hartvergoldung (NEM)

 

Es ist keine Zugabe von Aktivator notwendig. Das Galvano-Goldbad elektra form ist kompatibel mit fast allen herkömmlichen Galvanogeräten.

 

  • Nahezu 100 % Nutzung des Goldbadinhaltes
  • Hochglänzende, porenfreie Oberfläche
  • Keramisch verblendbar

tosca diamond

Diamantpolierpaste

  • Für den absoluten Hochglanz bei den Edelmetall-Legierungen, Keramiken und Kunststoffen.
  • Die cremige Paste eignet sich für alle Dentallegierungen und -materialien.
  • „tosca diamond“ für einen einzigartig schönen Finishglanz.
  • Schnell und superglänzend.

PANAVIA™ V5 - PANAVIA™ V5 jetzt in der Automix Spritze

PANAVIA™ V5 jetzt in der Automix Spritze für alle Indikatoren und erstaunlich einfachem Handling!

Metaux Precieux Attachments

Die kostengünstige Alternative zum Locator Abutment

Das neue MendentiLOC® Abutment ist hochpräzise und kompatibel zu den Locator®-Retentionseinsätzen sowei dem Novaloc™ Matrizensystem. Das MedentiLOC® Abutment stellt eine preislich besonders attraktive Alternative für die Fixierung von Deckprothesen dar.

Meta Pattern

Modellierkunststoff für die Gießtechnik Pulver / Flüssigkeit

Meta Pattern ist ein Pulverflüssigkeitssystem, dessen Vorteil vor allem in seiner einfachen Anwendung liegt. Durch das leichte Abheben der Modellationen ist das Primärteil vor Beschädigungen geschützt. Der Grund für die sehr leichte Fräs- bzw. Schleifbarkeit und die Dimensionensstabilität liegt in den optimierten Härtewerten unseres Modellierkunststoffes.

Anwendungsbereiche:

  • Kronen und Brücken sowie Inlays und Onlays
  • Teleskopkronen, Konuskronen
  • Implantatarbeiten wie Abutments, Suprakonstruktionen, Stege etc.
  • Geschiebe, Verbindungsteile
  • Fixieren von Einzelteilen
  • Ausblocken